Anja Lechner & Pablo Márquez

Anja Lechner & Pablo Márquez
Anja Lechner & Pablo Márquez
Spätestens seit der Romantik neigen die die Deutschen dazu, künstlerische Tiefe mit Melancholie, Trauer und Grüblertum zu verbinden. Das Schubert-Programm „Die Nacht“ der Münchener Cellistin Anja Lechner und des argentinischen Gitarristen Pablo Márquez beweist, dass man aber selbst den Leiermann, also den späten Schubert, hören und spielen kann, ohne tieftraurig zu werden. Anja Lechner und Pablo Márquez haben über Jahre in ihren Duo-Konzerten unterschiedlichstes Repertoire und musikalische Ausdrucksformen erforscht. Für ihr Schubert-Projekt ergibt sich ein konzeptueller Kontext aus der starken Tradition von Liedern mit Gitarrenbegleitung im Wien des 19. Jahrhunderts. Viele von Schuberts Liedern wurden zu Lebzeiten des Komponisten in alternativen Versionen mit Gitarre veröffentlicht, in einigen Fällen erschien die Gitarrenversion sogar vor der für Klavier.

"(...) Mit diesen Liedbearbeitungen zeigen Anja Lechner und Pablo Márquez nicht nur, wie subtil und zugleich zeitgemäß Schuberts Kammermusik interpretiert werden kann, sondern auch wie facettenreich, lebendig und zeitlos faszinierend diese Musik ist.“ (BR Klassik - Meret Forster)

„Die Nacht“ wurde zuletzt auf einer Europatournee mit Konzerten in Deutschland, Österreich, Frankreich, Ungarn und Rumänien vom Publikum gefeiert.

„So zaubern die Musiker auf dieser CD viele herrliche Momente herbei. Die Nacht ist ein verträumtes Album, das sich durch nichts aus der Ruhe bringen lässt.“ (Ole Pflüger, WDR3)

Kategorien:
Jazz & Blues
Künstler:
Anja Lechner
10.09.2023

Anja Lechner & Pablo Márquez

Wesel
So 10. Sep 2023 - 15:00 Uhr
Tickets ab: 35,27 EUR

Zurück