Elisabeth Brauß

Elisabeth Brauß
Elisabeth Brauß
Für „die Reife und Raffinesse ihrer durchdachten Interpretationen, die der Stolz jedes doppelt so alten Pianisten wären,“ lobt das Gramophone Magazine die 1995 in Hannover geborene Elisabeth Brauß, Meisterschülerin von Igor Levit, die als eine der vielversprechendsten und vielseitigsten Musikerinnen ihrer Generation gilt. Als BBC New Generation Artist gab sie bereits zahlreiche Solo-, Kammer- und Orchesterkonzerte in ganz Großbritannien, ist Preisträgerin vieler internationaler Wettbewerbe und gastiert mittlerweile weltweit mit berühmten Orchestern. Für ihr Debüt im Kammermusiksaal hat sie ein beson deres Programm entwickelt, das sie auch moderieren wird.

Johann Sebastian Bach, Capriccio sopra la lontananza de il fratello dilettissimo D-Dur BWV 992
Ludwig van Beethoven, Klaviersonate Es-Dur op. 81a „Les Adieux“
Robert Schumann, Geistervariationen Es-Dur WoO 24
Sergei Prokofiev, Klaviersonate Nr. 7 B-Dur op. 83

Kategorien:
Klassische Konzerte
Künstler:
Elisabeth Brauß
11.05.2025

Young Stars: Elisabeth Brauß, Klavier

Bonn
So 11. Mai 2025 - 18:00 Uhr
Tickets ab: 27,50 EUR

Zurück