Sergey Malov

Johann Sebastian Bach

Partita Nr. 3 a-Moll, BWV 827, Suite Nr. 5 c-Moll für Violoncello solo, BWV 1011, Suite Nr. 6 D-Dur für Violoncello solo, BWV 1012, Partita Nr. 2 d-Moll für Violine solo, BWV 1004

Sergey Malov ist ein staunenswerter Tausendsassa auf allerlei Arten von Streichinstrumenten. Der vielfach ausgezeichnete Virtuose beherrscht das Spiel auf der Violine und der Viola ebenso wie auf dem Violoncello da spalla! Auf diesem im 17. Jahrhundert entwickelten fünfsaitigen „Schultercello“ nahm er unlängst die sechs Cellosuiten von Johann Sebastian Bach auf und wurde dafür prompt mit dem deutschen „Opus Klassik“ ausgezeichnet. Zwei dieser Meisterwerke präsentiert er auf dem außergewöhnlichen, von ihm gleichsam wiederbelebten Instrument nun auch in der Philharmonie Essen. Außerdem zeigt der Künstler sein Können auf der Violine mit Bachs d-Moll-Partita. Diese gipfelt in jener eindrucksvollen „Chaconne“, welche Johannes Brahms zu den „wunderbarsten, unbegreiflichsten Musikstücken“ zählte.

Kategorien:
Klassische Konzerte
Künstler:
Sergey Malov
18.12.2022
 

Sergey Malov

Essen
So 18. Dez 2022 - 11:00 Uhr
Tickets ab: 26,00 EUR

Zurück