Botanischer Garten Rombergpark

Botanischer Garten Rombergpark
Botanischer Garten Rombergpark
Unterwegs im Grünen – entspannen, staunen und genießen -
Als grüne Oase im Süden Dortmunds gelegen, hat der 65 Hektar große Rombergpark, der zwischen 1820 und 1822 nach dem Vorbild der englischen Landschaftsparks angelegt und erst 1927 Teil des botanischen Gartens wurde, zu jeder Jahreszeit viel zu bieten: über 4.500 Gehölzarten und sorten, darunter viele botanische Besonderheiten, wie der chinesische Taschentuchbaum – der „beliebteste Baum“ der Dortmunder.

Auf unserer Erkundungs-Tour durch Dortmunds größtes zusammenhängendes Parkgebiet erfährst Du Wissenswertes und Kurioses über die Anlage, die verschiedenen Parkleiter, von denen jeder einzelne eine bis heute sichtbare Handschrift hinterlassen hat, das 1958 eröffnete Café Orchidee, das erhaltene Torhaus des Schlosses Brünninghausen am Parkeingang, den Skulpturenweg des Dortmunder Bildhauers Bernd Moenikes mit seinen überlebensgroßen Figuren, den Sumpfzypressenteich, der seit mehr als 70 Jahren als Naturdenkmal geschützt wird, den Heilkräutergarten, die weltweit größte künstliche Moor-Heide-Anlage, die Clematis-Sammlung oder den Lehrbienenstand des Kreisimkervereines ...

Kategorien:
Freizeit
14.07.2022

Botanischer Garten Rombergpark

Dortmund
Do 14. Jul 2022 - 17:00 Uhr
Tickets ab: 14,61 EUR

Zurück